DRUCKMASCHINEN

BROTECH HDF 330/420/520 

Hybrid Line – Near Finishing

Die Hybrid Line von Brotech – eine universell einsetzbare Weiterverarbeitung
Ob die bedruckte Bahn direkt aus der Druckmaschine in einem Puffer zwischengespeichert, oder in
einem vom Druck getrennten Schritt von der Rolle weiterverarbeitet wird, der HDF spielt in jeder
Situation seine Vorteile aus. Ausgestattet mit Pufer, Webguide und einer Abwicklung mit Rollenlift,
ist der HDF von Brotech sowohl inline als auch offline einsetzbar. Dabei ist die Hybrid Line sowohl
von rechts nach links als auch von links nach rechts arbeitend bestellbar, um den Arbeitsprozess
optimal auf ihr Drucksystem abzustimmen.
Ein semirotatives Stanzwerk, UV-Flexo, Laminierstation, Slitter und Gitterabzug, sowie zwei
Einheiten zur Aufwicklung runden die Austattung ab.
• Rechts nach Links oder Links nach Rechts arbeitend bestellbar
• Puffer für eine direkte Anbindung an ihr Drucksystem
• Inline und offline einsetzbar
• Rollenaufnahme mit Lifter für eine einfache Handhabung
• Ultraschall gestützte Bahnkantensteuerung, für einen präzisen Lauf der Bahn
• Semirotatives Stanzwerk mit Magnetzylinder

Technische Spezifikationen

Model/Typ HDF
Bahnbreite (max.) 330 mm / 420 mm /520 mm
Abwickler (Ø max.) 700 mm
oberer Aufwickler (Ø max.) 600 mm
unterer Aufwickler (Ø max.) 600 mm
Stanz-Breite (max.) 330 mm
Stanz-Geschwindigkeit (semi-rotativ, max.) 50 m/min
Rapportlänge (semi-rotativ, max.) 100 – 582 mm
Geschwindigkeit maximal 120 m/min
Stanz-Toleranz (max.) ±0,15 mm
Luftversorgung 100psi
Nennspannung 380V 3PH+ N+ PE
Nennstrom 46A
Maschinen Gewicht 2.5 T

LABEL PRINTER OKI Pro 1040/1050

Versatile and Professional Label Printing for Impressive Labels

Der OKI Pro 1040 und der OKI Pro 1050 sind zwei sehr kompakte Digitaldrucksysteme, die hauptsächlich für die Herstellung von Aufklebern und Etiketten in kleinen und mittleren Auflagen bestimmt sind. Das sehr kompakte Design ermöglicht den Betrieb der Drucksysteme in nahezu jeder Umgebung, sei es im Büro oder in einer größeren Produktionsumgebung. Gedruckt wird auf Rollenmaterial mit einer Breite von bis zu 130 mm. Es können sowohl vorgestanzte Etiketten, mit und ohne Gitterabzug, sowie einfaches Papier verwendet werden. Ein Sensor zur Erfassung einer Steuermarke, oder des Zwischenraumes zwischen zwei Etiketten, ermöglicht den passgenauen Druck auch auf vorgefertigten Etiketten. Während der OKI Pro 1040 die Druckfarben CMYK verwendet, steht im OKI Pro 1050 zusätslich ein weißer Toner als fünfte Druckfarbe zur Verfügung. Zahlreiche Optionen bei der Verwendung des weißen Toners setzen ihrer Kreativität kaum Grenzen

Alle digital, von Rolle zu Rolle zu bedruckenden Materialien, in kleinsten und kleinen Auflagen, für Etiketten, Eindrucke, Individualisierungen, Personalisierungen
und andere Druckerzeugnisse, für Industrie, Handel und Gewerbe.

Standard-Materialien wie Folie, Papier, selbstklebendes Material und transparente Materialien in einer Medienbreite von 30 mm bis 130 mm, bei einer Medienstärke zwischen 76μm und 250μm.
Viele weitere, spezielle Materialien sind verarbeitbar, müssen jedoch individuell getestet werden …

Mechanisch abschaltbare Farbeinheiten:
Dadurch, dass die Farbeinheiten mechanisch, einzeln abgeschaltet werden können, entstehen bei nicht Verwendung einer Farbe auch keine Kosten durch Verschleiß. So kann man zum Beispiel C,M und Y komplett abschalten und nur mit schwarzem Toner drucken.
Einfacher Austausch von Toner und Trommel:
Toner und Trommel bilden eine Einheit. Beide Komponenten werden gemeinsam erneuert, und das für jede Farbe einzeln, sauber und im Handumdrehen. So ist gewährleistet, dass stets mit optimaler Qualität gedruckt wird. Das Risiko von schlecht bedruckten Etiketten durch verschlissene Komponenten wird minimiert.
Unkomplizierte Wartung:
Verschleißteile lassen sich durch den Anwender selbst erneuern und reinigen. So werden Servicezeiten minimiert, Kosten reduziert und der Drucker in kürzester Zeit wieder einsatzbereit.
Kompakter Aufbau:
Durch den kompakten Aufbau finden diese Drucker in nahezu jeder Umgebung ihren Platz. Selbst ein ungenutzter Schreibtisch im Büro wird so zu einer kleinen Produktionsumgebung.
Aufwicklung (Optional erhältlich):
Mit der optional erhältlichen Aufwicklung produzieren sie direkt von Rolle zu Rolle. Auf einer vorgefertigten Bahn gedruckte Aufkleber können so sofort von der Rolle aufgespendet werden.

Technische Spezifikationen

Modell / Typ OKI Pro 1040 / OKI Pro 1050
Auflösung 1.200 x 1.200 dpi, 600 x 600 dpi
Druckbildlänge 12,7 mm bis 1.320,8 mm
Druckbildbreite 25,4 mm bis 125,76 mm
minimaler Druckrand Oben: 2,12 mm, Unten: 2,12 mm, Rechts: 2,12 mm, Links: 2,12 mm
Druckgeschwindigkeit Max. 152,4 mm/s (6 Inch/Sek.)
Bahnbreite Rollenpapier: 25,4 mm (1 Zoll) bis 130 mm (5,1 Zoll)
Mediendicke 0,076–0,250 mm
Rollengröße Max. Ø 203,2 mm auf 76,2 mm (3 Zoll) Rollenkern
Abmessungen des Systems (B x T x H) 1.040 x 477 x 441 mm
Schnittstellen USB 2.0 (High Speed) und 1000BASE-T/100BASE-TX/10BASE-T
Gewicht des Systems 62 kg (Drucker mit Abroller)
Stromversorgung 230 V ±10 %, 50/60 Hz ± 2 %
Leistungsaufnahme Max. 1.200 W

Weißer Toner (nur OKI Pro 1050)

Mit dem OKI Pro 1050 steht ihnen weisser Toner als fünfte Druckfarbe zur Verfügung. So können sie auf zum Beispiel auf transparenten Etiketten gezielt Effekte setzen, oder auch nur ausgewählte Bereiche mit Weiss hinterlegen. Erzeugen sie auf silbernen Druckmedien metallische effekte und decken andere Bereiche mit
Weiss ab. Dies ist ein entscheidender Mehrwert bei den Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Aufkleber und Etiketten.
Wird die fünfte Farbe nicht gebraucht, schalten sie sie einfach mechanisch aus. Das spart Ressoucen und dadurch Kosten.

Haupteinheit – OKI Pro 1050 / Abwicklung / Fünf Farbstationen – OKI Pro 1050

PRINTER OKI Pro 9542

Sheet Printing with a wide Variety of Options, including White Toner

Der OKI Pro 9542 ist speziell für die Anforderungen im grafischen Bereich von OKI entwickelt worden. In dieser Umgebung beeindruckt er, dank seines weißen Toners mit ausgezeichneter Farbbrillanz auch mit Drucken auf farbigen Medien.

Ob einfache Bürokommunikation oder Banner am Point of Sale, mit dem OKI Pro 9542 setzen sie Ihre Produkte in den Focus Ihrer Zielgruppe. Doch nicht nur das einfache Plakat meistert er gekonnt. Sondermedien, wie Briefumschläge, metallische Papiere und Folien, sowie Spezialfolien für die einfache Erstellung von Siebruckfilmen, sind seine Stärken. Auch Standbodenbeutel für die Verpackung von unterschiedlichen Gütern, auch Lebensmitteln, lassen sich damit bedrucken.

So findet der OKI Pro 9542 nicht nur in einer Büroumgebeung seinen Platz, sondern ist durch seine robuste Bauweise auch für den Einsatz in der Produktion vorgesehen.
Optional lässt sich der Drucker mit einem ColorGate RIP ansteuern. Dadurch erreichen Sie, neben einer höheren Farbgenauigkeit, viele weitere Vorteile bei der
Ausgabe Ihrer Dateien, insbesondere dann, wenn es um die Fertigung von Mustern und Kleinauflagen von Verpackungen und Faltschachteln geht.

Alle digitalen Druckanwendungen in kleinen bis mittleren Auflagen, für Kommunikation und Werbung, Etiketten, Individualisierungen, Personalisierungen
und viele andere Druckerzeugnisse, für Büro, Industrie, Handel und Gewerbe.

Standard-Materialien wie Folie, Papier, selbstklebendes Material, Briefumschläge, farbiger Karton, Transferfolien und transparente Materialien bis zu 360 g/m².
Exostencil Screen Prep Papier zur unkomplizierten, umweltfreundlichen und chemielosen Herstellung von Sieben für den Siebdruck.
Formate von 64 x 89 mm bis zum Banner von 330 x 1.321 mm.
Viele weitere, spezielle Materialien sind verarbeitbar, müssen jedoch individuell getestet werden …

OKI Pro 9542E

Optional ergänzt werden kann der OKI Pro 9542 durch einen Feeder, was ihn zum idealen Umschlagdrucksystem OKI Pro 9542E macht.

Der OKI Pro 9542E verfügt über einen Feeder, sowie eine Schuppenauslage, was weitere Optionen, wie z.B. das Bedrucken von Doybags für die Produktion ins Spiel bringt.
Auch kleine Hindernisse, wie unliebsame Zipper, können so problemlos außer Acht gelassen werden.
Durch Feeder und Auslage wird der Arbeitsprozess nicht nur beschleunigt, sondern auch optimiert.