Speziallösungen im Digitaldruck Printspaul

Das 2006 zunächst für die technische Betreuung von digitalen Gebrauchtmaschinen gegründete Unternehmen PrintsPaul hat sich in den zehn Jahren seit der Gründung ständig weiterentwickelt. Gründer und Geschäftsführer Paul Arndt war bereits von Anfang an davon überzeugt, dass ein Gesamtpaket aus Beratung, Service, Wartung und Verkauf von gebrauchten Digitaldruckmaschinen, kombiniert mit Schulung und Training, eine optimale Lösung darstellt. Der Erfolg gab ihm Recht und so wurde das Unternehmen zu einem im Markt bekannten und geschätzten Dienstleister.

Der Weg in eine neue Zukunft
Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren erfolgreich zu einem Gesamtdienstleister für die Bereiche Drucken, Konvertieren ind Inspizieren weiterentwickelt. Nach einem Umzug von Aachen nach Eschweiler wird nunmehr auf 3.500qm Fläche – neben neuen Maschinen-Systemen – ein umfangreiches Digitaldruckportfolio präsentiert, das den Weg in eine neue Zukunft bahnt.

Forschung und Entwicklung
Schwerpunkt der heutigen Aktivitäten bildet die Entwicklung von Speziallösungen im digitalen Etiketten- und Verpackungsdruck. Die Vielzahl der verfügbaren Drucktechnologien – Digital Offset, Flexo, Trockentoner, Inkjet – sowie ein breites Spektrum an Veredelungsmöglichkeiten im eigenen Hause erfordern eine vertiefte Prozesskenntnis, die zur Umsetzung von Sonderanfertigungen unerlässlich ist.

Großes Knowhow und umfangreiche Kooperationen mit diversen Partnern
Individuelle Kundenwünsche können häufig nur mit Modifikationen der technischen Standardausrüstung oder einem unkonventionellen Mix von bekannten Komponenten umgesetzt werden. Es braucht einiges an Knowhow, Zeit und technischer Kreativität, um marktfähige Ergebnisse zu erzielen – Ressourcen, die viele Produktionsbetriebe in dieser Intensität nicht bereitstellen können. Die Kooperation mit Material- und Maschinenherstellern sowie Vetretern der Kunden ist bei diesen Entwicklungsprozessen zumeist sehr ergiebig und wirs ausdrücklich angestrebt.

Vielseitige Nutzung
Auch gestandenen HP Ibdigo- Xeikon- oder Flexodrucker betrachten nicht selten mit Erstaunen, wie vielseitug ihre vorhandenen Druckmaschinen und -anlagen genutzt werden können und welche Druckerzeugnisse umsetzbar sind, wenn über den “technischen Tellerrand” hinausgeblickt wird. Besucher

mit eigenen Daten und Bedruckstoffen sind deshalb jederzeit willkommen, um sich im Vorfeld einen Eindruck aus der Praxis verschaffen zu können.
Ob als Endkunde für Spezialetiketten und flexible Verpackungen oder als Druckdienstleister mit Bedarf nach Sonderlösungen im Maschinenpark – PrintsPaul versteht sich als Systempartner und findet in den allermeisten Fällen eine Lösung für die vielfältigen Erfordernisse.